film-connexion, Unit der tv-connexion Gmbh

Fischerhüttenstraße 81b 14163 Berlin
Telefon: +4930224459560
Fax: +4930224459561
E-mail: info@film-connexion.de
Web: www.film-connexion.de

MAEL

Berufsausbildung in einem Film vorgestellt Die Berliner Filmproduktionsfirma film connexion hat einen Imagefilm für die Akademie für Gesundheit produziert. Inhaltsfokus: Entwicklung und Umsetzung innovativer Bildungs-, Beratungs- und Präventionsangebote Bereitstellung interdisziplinärer Qualifikationen, nationaler Berufsausbildung, Weiterbildung und Ausbildungsmöglichkeiten Vernetzung der AdG mit

Sicherheitsfilm für die Busflotte Ob Tagesausflüge, Busausflüge oder Wanderungen – das Programm des Berliner Reiseveranstalters Berlin-Express Reisen GmbH bietet komplette Reisen durch Europa für junge und alte Urlauber. In Zukunft wird ein Sicherheitsfilm verwendet, um die Sicherheit in Berlin-Express-Bussen weiter

Die 3D-Animation zeigt das Leistungsspektrum des Berliner Unternehmens In 3D gezeichnete Symbole einer Datei, eines Notizbuchs, eines Umschlags und mehr –Zutaten für die neue „Puzzle-Animation“ der BEGIS GmbH. Die BEGIS GmbH ist ein Dienstleister für Prozessorganisation, Digitalisierung und Softwarelösungen in

„Lehrlingsfilme“ zeigen die Vielfalt der Ausbildung Die Berliner Filmproduktion film-connexion produziert Videos für Auszubildende für die GSW Immobilien AG. Die GSW ist derzeit das einzige im MDAX registrierte Immobilienunternehmen in Berlin. Mit einem Immobilienportfolio von rund 53.000 Wohneinheiten ist

3D-Animation / Sicherheitsfilm für Viking River Cruises Für Viking River Cruises produziert die Berliner Filmproduktionsfirma film-connexion weitere 3D-Animationen. Die Sicherheitsfilme werden an Bord der neuen Langschiffe wie der "Odin" eingesetzt. Der Schwerpunkt der aufwändigen Animationen liegt auf den Verhaltensregeln

3.000 Minuten Rohmaterial verarbeitet, mehr als 10 Kameras im Einsatz Sportliche Spitzenleistungen der Top-Athleten, die Arbeit der Polizeieinsatzzentrale, Organisation der vielen Helfer im Vorfeld, der „Besenwagen“, und vieles mehr – nur einige Handlungsstränge der Reportage „Backstage Berlin-Marathon“. Die 45-minütige